Neue Saison beginnt bereits am Freitag, um 19 Uhr in Paderborn!

Allgemein

Die Saison 2019/2020 beginnt eigentlich am Samstag, den
12. Oktober 2019. Da die Begegnung zwischen Paderborn
und Hamburg
auf den heutigen Freitag vorverlegt wurde,
beginnt die Bundesliga-Nord bereits einen Tag früher.

Hamburg gegen Paderborn in der vergangenen Saison

Die Partie zwischen Rekordmeister und ECC-Champion
Paderborn und dem Endrunden-Teilnehmer Hamburg war in
den vergangenen Spielzeiten im Norden stets die
Spitzenbegegnung.

Nachdem sich die Hamburger Club-Führung allerdings kurzfristig
entschlossen hatte, ihre erste Mannschaft zurückzuziehen,
werden die Hansestädter gegen die Ostwestfalen wohl wenig
Aussicht auf Erfolg haben.

„Nach dem sensationellen Europapokal-Erfolg geht der PSC
selbstbewusst in die neue Saison und hat das Ziel – die
erneute Qualifikation für die Playoffs – fest im Blick.
Der bislang ärgste Konkurrent aus Hamburg musste einige
Leistungsträger ziehen lassen. Dafür haben sich andere
Teams wie Bremen und Krefeld verstärkt und damit ihre
Playoff-Ambitionen untermauert“, sagt Paderborns
Bundesliga-Manager Friedrich van Rossum.

Rohrmüller wechselte von Hamburg nach Güdingen

Die Bundesliga-Süd beginnt dann planmäßig am Samstag.
Interessant wird der erste Auftritt des Aufsteigers
Waiblingen bei den Nachbarn den Devils Stuttgart sein.

Außerdem wird sich zeigen, wie das sich kräftig
verstärkte Güdingen beim Vize-Mannschaftsmeister
Worms schlagen wird.

 

Der erste Spieltag der Bundesliga-Nord:


 

 

 

 

 

 

 

Der erste Spieltag der Bundesliga-Süd


 

 

 

 

 

 

 

Menü