Der SC Güdingen gewinnt gegen den 1. SC Kempten zum Abschluss des ersten Spielwochenendes der Short-Season21 ein 2:2-Unentschieden dank eines mehr gewonnenen Satzes. Nach vier von sieben Spieltagen führt der Black & White RC Worms die Tabelle der Bundesliga-Süd an.

Beim ersten Spielwochenende der wegen der Corona-Beschränkungen verkürzten Saison, konnte im Pink Power Böblingen jedes Team eine Begegnung auf dem ASB-Show-Glas-Court spielen. Güdingen und Kempten spielten da ihre insgesamt vierte Begegnung.

Wegen der Heimreisen der ausländischen Profi-Spieler wurde die Partie an Position eins zwischen Güdingens Yuri Farneti (ITA, WRL 130) und Kemptens Iker Pajares (ESP, WRL 32) vorgezogen. Farneti gelingt durch Gewinn des zweiten Satzes der Ausgleich. Auch wenn Pajares das Match noch mit 3:1-Sätzen gewinnt, sollte Farnettis Satzgewinn am Ende entscheidend sein.

Denn in der Folge gewannen Nathan Masset gegen Phillip Annandale und Laszlo Godde gegen Pasquale Ruzicka für Güdingen und Yannick Wilhelmi gegen Johannes Dehmer-Saelz für Kempten allesamt mit 3:0-Sätzen. So stand es schließlich 2:2 unentschieden und Güdingen bekam zwei Punkte, dank Farnetis Satzgewinn gegen Pajares.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9wbHVnaW5zL3ZpZGVvLnBocD9oZWlnaHQ9MzE0JiMwMzg7aHJlZj1odHRwcyUzQSUyRiUyRnd3dy5mYWNlYm9vay5jb20lMkZkZXV0c2NoZXNxdWFzaGxpZ2ElMkZ2aWRlb3MlMkYyMzExMzE0NDg4NTI0OTUlMkYmIzAzODtzaG93X3RleHQ9ZmFsc2UmIzAzODt3aWR0aD01NjAmIzAzODt0PTAiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE0IiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7b3ZlcmZsb3c6aGlkZGVuIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJ0cnVlIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSIgYWxsb3dGdWxsU2NyZWVuPSJ0cnVlIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Sehen Sie hier die Ergebnisse des 4. Spieltags und die Tabelle:

Menü