DSL-Teams starten gut in die European Club Championship

Allgemein

Vom 18. bis 21. September finden in Edinburgh die European Club Championships statt. Die Mannschaftsmeister der höchsten europäischen Ligen spielen den Europapokal der Landesmeister aus. Der Deutsche Mannschaftsmeister Paderborn ist als Titelverteidiger direkt qualifiziert, deshalb ist auch Vizemeister Worms in Schottland mit am Start.

Am Mittwoch fanden die ersten Gruppen-Begegnungen statt. Der topgesetzte Meister aus Paderborn hatte es zuerst mit dem Schweizer Meister aus Uster zu tun. Das an Position zwei gesetzte Worms spielte zum Auftakt gegen den Luxembourger SC Petange.

Die detaillierten Ergebnise:
Paderborner SC vs SC Uster 4:0
Pos.4: Lennart Osthoff vs Sandro Schmitter 11-3 11-8 11-3
Pos.1: Simon Rösner vs Robin Gadola 11-2 11-7 11-3
Pos.2: Raphael Kandra vs Miguel Mathis 11-4 11-4 11-4
Pos.3: Lucas Wirths vs Jürgen Martin 11-4 11-3 11-9

Black & White Worms vs SC Pétange 4:0
Pos.4: Carsten Schoor vs Stéphane Lagrange11-5 11-4 11-2
Pos.1: Paul Coll vs Miguel Duarte 11-4 11-1 11-4
Pos.2: Greg Lobban vs Guillaume Plancke 11-5 11-5 11-2
Pos.3: Tim Weber vs Arnaud Marinho 11-4 11-1 11-2

Hier sehen Sie die ECC-Seite und hier alle Ergebnisse der ECC 2019.

Menü