Die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft 2019 steht bevor!

Am 17. und 18. Mai finden im Sportwerk Hamburg die Bundesliga-Endrunde und die Deutsche Damen Mannschafts-Meisterschaft 2019 presented by Victor statt. Die besten Teams der Bundesliga-Saison 2018/2019 und der höchsten Damen-Ligen spielen um die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft 2019.

Simon Rösner ist der erste Deutsche, der das Halbfinale einer PSA World Championship erreicht (Bild: PSA)

In Hamburg werden die besten deutschen Teams mit zahlreichen internationalen PSA-Profis an den Start gehen. Unter ihnen Simon Rösner (GER, Paderborner SC, WRL 5, DRL 1), Paul Coll (NZL, Black & White Worms, WRL 6), Nicolas Müller (SUI, Paderborner SC, WRL 25), Nick Matthew (ENG, Black & White Worms, beste WRL 1), Mazen Hesham (EGY, Sportwerk Hamburg, WRL 34), Benjamin Aubert (FRA, Sportwerk Hamburg, WRL 91) und Martin Kegel (CRO, Sport-Insel Stuttgart, WRL 172).

Aber auch die Deutsche Squash-Elite wird im Sportwerk zu sehen sein: Der aktuelle Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 13, DRL 2), der Deutsche Vize-Einzelmeister Valentin Rapp (Sport-Insel Stuttgart, WRL 129, DRL 3), die ehemalige Nummer eins der Deutschen Rangliste (DRL) Patrick Gässler (Sport-Insel Stuttgart), der mehrfache Deutsche Vize-Einzelmeister Jens Schoor (Black & White Worms, beste WRL 60), Tim Weber (Black & White Worms, DRL 4), Felix Auer (Sportwerk Hamburg, DRL 18) und Rudi Rohrmüller (Sportwerk Hamburg, DRL 56).

Am Freitag, den 17. Mai, geht es mit den Halbfinal-Begegnungen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften los:

11 Uhr:
Damen HF1+2
Paderborner SC vs Squash-Devils Stuttgart
SC Monopol Frankfurt vs SRC Duisburg

14 Uhr:
Herren HF1
Paderborner SC vs Sport-Insel Stuttgart

18 Uhr:
Herren HF2
Sportwerk Hamburg vs Black & White Worms

Die Matches vom Center-Court sind im Livestream von Sportdeutschland.tv zu sehen.

 

Menü