Squash Bundesliga

Zusammenfassung Nachberichte 3. BL WE Nord / Süd 2018/19

An vergangenen Wochenende war wieder Spieltag in der Bundesliga Nord. Es gab keine Überraschungen, Paderborn und Hamburg sind weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Dahinter kommen dann Bremen und Berlin auf den Rängen drei und vier. Außerdem konnte Paderborn 2 durch einen wichtigen Sieg über Diepholz die Abstiegsränge verlassen. Schlusslicht ist weiterhin Hamburg 2.Rudi Rohrmüller gegen Auguste Dossourd - Bild: Hennning Angerer

In der Südgruppe der Squash-Bundesliga konnte sich Worms im Spitzenspiel gegen Stuttgart durchsetzen und einen komfortablen Vorsprung an der Tabellenspitze erarbeiten. Außerdem konnte sich Güdingen im direkten Duell gegen Frankfurt den dritten Rang sichern. Dahinter kommen dann Kempten, die Squash Devils und der KSC, sowie Karlsruhe auf dem letzten Platz.

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


In der Staffel-Nord der Deutschen Squash Liga (DSL) werden am Wochenende der 9. und 10. Spieltag ausgetragen. Das Highlight fand...
Valentin Rapp (Bild li, WRL 134) besiegt in Runde zwei der Internazionali D'Italia 2018 (PSA Challenger 5, Riccione) Roman Allinckx...
Julius Benthin (WRL 360) und Valentin Rapp (WRL 134) wären bei den Internazionali D'Italia 2018 (PSA Challenger 5, Riccione) in...
Norman Farthing gibt zum Jahresende seine Tätigkeit als Geschäftsführer beim Paderborner Squash Club auf. Nach 27 Jahren beginnt für ihn...
Deutschen Squash Liga e.V.