Squash Bundesliga

Zusammenfassung Nachberichte 4. BL WE Nord / Süd 2017

In der Bundesliga Nord konnte der Paderborner SC 1 mit einem Sieg gegen Hamburg 2 die Tabellenführung verteidigen. Die erste Mannschaft der Hamburger verkürzte mit zwei siegreichen Spielen den Abstand auf Paderborn aber auf einen Punkt. Dritter bleibt weiterhin Bremen, die ebenfalls beide Spiele gewinnen konnten. Im Kellerduell konnte durch ein gewonnenes Unentschieden die Rote Laterne an Hamburg 2 abgeben.

Im Süden steht nach dem letzten Spieltag in diesem Jahr die Squashinsel Stuttgart auf dem Platz an der Sonne. Dahinter vorjahres Staffelsieger Worms vor Frankfurt und den Devils. Königsbrunn, Kempten und Maintal teilen sich das solide Mittelfeld und Seligenstadt konnte die rote Laterne an Güdingen abgeben. Mal sehen, wie die Teams im nächsten Jahr performen und ob diese Tabelle bereits eine Tendenz für die Endrunde zeigt. Wir wünschen allen eine entspannte Adventszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!!

Squashnet News


Am Freitag-Abend begannen für Simon Rösner (WRL 6) die El Gouna International Open 2018 (PSA WS), das vorletzte World Series-Turnier...
Raphael Kandra besiegt in der ersten Qualifikationsrunde von El Gouna Omar El Torkey (EGY, WRL 400) in drei Sätzen. Im...
In Vendargues fand vergangenes Wochenende das Championnat de France Elite, die französischen Einzelmeisterschaften statt. Camille Serme (WRL 6) und Mathieu...
Am Sonntag war bei den Deutschen Meisterschaften der Masters, der Senioren der Altersklassen Ü35 bis Ü70, in der Aramis Sportwelt...
Deutschen Squash Liga e.V.