Squash Bundesliga

Bundesliga Süd - Tabelle

Pos.TeamSp.gu+u-vPunkteSpieleSätzeS-Pkt.
1Black & White RC Worms 1871002329:372459
2SI Stuttgart 1843011821:1132199
3SC Güdingen 1840131317:1569
4SC Monopol Frankfurt 1821321117:15-1-2
5Squash Devils 1812321014:18-7-76
6Königsbrunner SC 1830141014:18-12-59
71.SC Kempten 182105811:21-31-199
81. SC Karlsruhe e.V. 18011635:27-59-331

Vorberichte - 7./8. Spieltag Süd - 01./02. Dezember 2018

In der Südgruppe der Squash-Bundesliga finden am kommenden Samstag die letzten Spiele der Hinrunde statt. Sonntag geht es dann auch schon gleich mit der Rückrunde los. In der Tabelle stehen weiterhin Worms und Stuttgart an der Spitze, gefolgt von Güdingen und Frankfurt. Im Tabellenmittelfeld befinden sich Kempten, die Squash Devils und das Team auf Königsbrunn. Abgeschlagen auf dem letzten Platz befinden sich die Aufsteiger aus Karlsruhe. 

 


7. Spieltag am Samstag, 01. Dezember 2018:

 

1. SC Karlsruhe - Königsbrunner SC

Die Gastgeber aus Karlsruhe sind der klare Außenseiter in der Partie gegen die Gäste aus Königsbrunn. Zwar haben die Hausherren diesmal mit Joseph White erstmals einen Profi im Team, dennoch ist der Rest des Teams stark ersatzgeschwächt. Es kommen wohl Sven Bukenberger und Holger Saam zu Einsatz, wer an Position vier spielt ist noch unsicher. Die Gäste hingegen treten mit dem Österreicher Aqeel Rehman auf der Spitzenposition an. Auf Position zwei spielt Florian Mühlberger vor Tim Vaclahovsky und Jürgen Remitschka.

Geplante Aufstellung

 


Black & White Worms - SC Güdingen

Der Tabellenführer aus Worms hat den Dritten aus Güdingen zu Gast. Die Güdinger werden mit einer arg ersatzgeschwächten Mannschaft nach Worms reisen, sodass dort wohl nichts zu holen sein dürfte. Die Gastgeber werden in rein deutscher Aufstellung mit den beiden Schoor-Brüdern, Tim Weber und Daniel Hoffmann anreisen. Die Gäste aus dem Saarland kommen ebenfalls ohne Profi nach Worms. An Position eins wird diesmal Nils Kempf spielen. Dahinter an Position zwei wird Marcus Pfister auflaufen und an Drei und Vier spielen die beiden Jugendlichen Nathan Masset und Sean Thrill. 

Geplante Aufstellung

 


1. SC Kempten - SI Stuttgart

Das Team auf Kempten hat am Samstag die Stuttgarter zu Gast. Beide Teams spielen dieses Wochenende in rein deutscher Aufstellung, sodass Stuttgart klar im Vorteil sein dürfte. Sie treten mit ihrem deutschen Spitzenspieler Valentin Rapp, Spielertrainer Patrick Gässler und den beiden Youngstern Jan Siegle und Nils Schwab an. Die Hausherren aus Kempten treten mit Simon Draxler auf Position eins an. Dahinter spielen Georg Pickl und Jürgen Martin, gefolgt von Martin Tungl auf der Vier.

Geplante Aufstellung

 


SC Monopol Frankfurt - Squash Devils

Für das Spiel in Frankfurt werden die Gäste aus Stuttgart mit ihrer Bestbesetzung auflaufen. Mit dem starken Spanier Bernat Jaume auf der Spitzenposition, dem Tschechen Ondrej Vorlicek auf Position zwei und den beiden Stammkräften Kevin Schwentner und Johannes Thürauf haben die Gäste ein starkes Team zusammengestellt. Die Hausherren aus Frankfurt treten mit dem Engländer Tom Walsh, sowie den gewohnten Stammspielern Florian Silbernagl, Kai Wetzstein und Johannes Voit an. 

Geplante Aufstellung

 


8. Spieltag Sonntag, 02. Dezember 2018


Königsbrunner SC - SI Stuttgart

Am Sonntag empfangen die Königsbrunner das Team aus Stuttgart. Die Stuttgarter werden erneut in rein deutscher Aufstellung antreten. Mit Valentin Rapp an Position eins, Patrick Gässler an Zwei und den beiden Youngstern Jan Siegle und Nils Schwab wird das gleiche Team wie am Samstag spielen. Die Gastgeber treten mit ihrer österreichischen Nummer eins Aqeel Rehman an. An Position zwei spielt erneut Florian Mühlberger vor Tim Valclahovsky auf der Drei und Jürgen Remitschka auf Position vier. 

Geplante Aufstellung

 


1. SC Kempten - SC Güdingen

Dias Spiel zwischen Kempten und Güdingen könnte eine spannende Begegnung werde, da beide Teams sehr ersatzgeschwächt antreten. Wie am Samstag reisen die Güdinger mit Nils Kempf an Position eins an. Dahinter spielen dann Marcus Pfister, Nathan Masset und Sean Thrill. Die Hausherren werrden mit Simon Draxler auf der Spitzenposition antreten, dahinter spielen dann Georg Pickl und Jürgen Martin, sowie Martin Tungl auf Position vier. 

Geplante Aufstellung

 


Black & White Worms - Squash Devils

Die Mannschaft aus Worms hat am Sonntag die Squash Devils zu Gast. Da die Gäste in Bestbesetzung antreten wird es sicherlich ein paar sehr spannende Spiele zu sehen geben. An Position eins kommt es zu der Begegnung zwischen dem Spanier Bernat Jaume und dem Wormser Jens Schoor, gefolgt von der Begegnung an Position zwei, wo Tim Weber auf den Tschechen Ondrej Vorlicek trifft. An Position drei trifft dann Carsten Schoor auf Kevin Schwentner und auf der Vier spielen Daniel Hofmann und Johannes Thürauf gegeneinander. 

Geplante Aufstellung

 


1. SC Karlsruhe - SC Monopol Frankfurt

Am Sonntag empfangen die Aufsteiger aus Karlsruhe dann das Team aus Frankfurt. Das wird eine schwere Aufgabe für die Hausherren, obwohl diesmal mit Ben Petzold und Joseph White die beiden Spitzenspieler zu Verfügung stehen. An Position drei und vier werden Matthias Heinemann und Steven Bukenberger auflaufen. Die Gäste aus Frankfurt spielen wie am Samstag mit dem Engländer Tom Walsh auf der Spitzenposition. Dahinter kommen die Stammkräfte Florian Silbernagl und Kai Wetzstein und an Position vier spielt dann Johannes Dehmer-Saelz. 

Geplante Aufstellung

 

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


In der Staffel-Nord der Deutschen Squash Liga (DSL) werden am Wochenende der 9. und 10. Spieltag ausgetragen. Das Highlight fand...
Valentin Rapp (Bild li, WRL 134) besiegt in Runde zwei der Internazionali D'Italia 2018 (PSA Challenger 5, Riccione) Roman Allinckx...
Julius Benthin (WRL 360) und Valentin Rapp (WRL 134) wären bei den Internazionali D'Italia 2018 (PSA Challenger 5, Riccione) in...
Norman Farthing gibt zum Jahresende seine Tätigkeit als Geschäftsführer beim Paderborner Squash Club auf. Nach 27 Jahren beginnt für ihn...
Deutschen Squash Liga e.V.