Squash Bundesliga

Bundesliga Süd - Tabelle

Pos.TeamSp.gu+u-vPunkteSpieleSätzeS-Pkt.
11.SC Kempten 10000000:000
2Squash Devils 10000000:000
3Königsbrunner SC 10000000:000
4SC Monopol Frankfurt 10000000:000
5SC Güdingen 10000000:000
6Black & White RC Worms 10000000:000
7SI Stuttgart 10000000:000
81. SC Karlsruhe e.V. 10000000:000

Vorberichte - 13./14. Spieltag Süd - 10./11. Februar 2018

Im Süden werden nun die finalen Weichen in Richtung Endrunde gestellt. Stuttgart wird versuchen das Match Rückstand mit drei Punkten zu beenden, um sich wieder vor die Wormser zu schieben. Interessant wird sicher, ob die Devils und Monopol trotz geschwächter Aufstellungen an diesem Wochenende wieder Punkten, oder ob Königsbrunn und Kempten weiter Punkte gut machen können. Güdingen hat auch diesmal wieder stark aufgestellt und wird weiterhin versuchen an den derzeit ersatzgeschwächten Maintalern dran zu bleiben, um eventuell noch den vorletzten Tabellenplatz zu verlassen. Einzig Seligenstadt wird die rote Laterne wohl nicht mehr abgeben können. 

 

 


13. Spieltag am Samstag, 10. Februar 2018:

 

S.C. Yellow Dot Maintal - Black & White RC Worms

In rein deutscher Besetzung mit Jens Schoor, Tim Weber, Carsten Schoor und Daniel Hoffmann sollen die Punkte bei den Wormsern bleiben. In Maintal dürfte einzig Jens Schoor einen arbeitsreichen Auftritt haben, falls die Hessen ihren österreichischen Nationalspieler Aqeel Rehman zum Einsatz bringen. Johannes Dehmer-Saelz, Kai Weigand und Andreas Omlor dürften, wie schon in der Hinrunde, wenig Chancen haben ihren Gegnern Paroli bieten zu können. Ein 3:1 oder 4:0 Erfolg sollte am Ende für den zweifachen Mannschaftsmeister zu Buche stehen.

Geplante Aufstellung


SC Güdingen  - SI Stuttgart SC 

Am Samstag, in Zweibrücken spielen die Schwaben gegen Güdingen. Die Saarländer traten an den vergangenen Spieltagen stets mit zwei Profis an. Ob sie wie zuletzt mit Joshua Masters und Yuri Farneti spielen werden, wollten die Verantwortlichen Güdingens nicht beatworten. Im Hinspiel kamen die Güdinger in der Aufstellung Geoffrey Demont, Sebastien Bonmalais, Marcus Pfister und Nils Kempf nach Böblingen, ließen dort allerdings alle Punkte, obwohl Stuttgart ohne Profi antrat. Die Sport-Insel wird diesmal mit Victor Crouin an Position eins, Valentin Rapp an zwei, Yannik Omlor an drei und Ben Petzoldt, Patrick Gässler oder Jan Siegle an Position vier antreten.

Geplante Aufstellung


Court-Hoppers Seligenstadt 1979 - SC Monopol Frankfurt

Der SC Monopol Frankfurt tritt nächsten Samstag die kurze Auswärtsfahrt zum Tabellenletzten nach Seligenstadt. Gegen die Court-Hoppers sollte in der Aufstellung Tom Walsh, Florian Silbernagl, Kai Wetzstein und Sandro Ehlers ein klarer Sieg herausspringen. 

Geplante Aufstellung


1.SC Kempten - Squash Devils

Gegen Kempten wird es auf die Aufstellung der Kemptner ankommen. Kempten hat mehrere Möglichkeiten aufzustellen und darauf wird es am Ende ankommen. In diesem Spiel wird alles möglich sein. Ein klarer Sieg für eines der beiden Teams, oder ein knappes Unentschieden. Es wird sehr spannend und es werden gute Matches. Kevin Schwentner: „wir hoffen natürlich auf mindestens 1 Punkt. Doch leicht wird es nicht.“. Die Kemptener wollen sich für die Niederlage im Hinspiel rächen und werden diesmal mit zwei Profis auflaufen. Pasquale Ruzicka: „in dieser Partie wird es sicher auf die beiden Spiele der hinteren Positionen ankommen. Aber wie schon so oft gegen die Devils, wird jeder Punkt wichtig sein und wir sind bis in die Haarspitzen motiviert, bis zuletzt zu fighten.“

Geplante Aufstellung


14. Spieltag Sonntag, 11. Februar 2018

 


Black & White RC Worms - Court-Hoppers Seligenstadt 1979

Ziemlich deutlich könnte das Ergebnis für Worms im Heimspiel gegen Seligenstadt ausfallen. Der Tabellenletzte aus der Nähe von Offenbach hat im Verlauf der bisherigen Saison weitestgehend auf den Einsatz ausländischer Spieler verzichtet und seinen deutschen Akteuren das Vertrauen geschenkt. Deren Bilanz ist allerdings erschreckend schwach, einzig Normen Akridge gelang es bisher ein Match zu gewinnen. Von daher dürftendie Truppe um Jens Schoor das Spiel als willkommene Trainingseinheit nutzen, um sich fit zu machen für die Endrunde im Mai in Böblingen. Dort werden ihnen dann sicherlich hochkarätigere Gegner im Court gegenüberstehen.

Geplante Aufstellung


SC Monopol Frankfurt  - 1.SC Kempten

Für die Frankfurter Squasher könnte es gegen die Allgäuer im Heimspiel wieder spannend werden, speziell weil Kempten mit zwei Ausländern antreten wird. Die Allgäuer haben im Hinspiel bereits mit starker Leistung überzeugt und Punkte gegen die Hessen geholt. Für den SC Monopol Frankfurt wird Sandro Ehlers als Ersatz für Punktegarant Johannes Voit sein Saisondebüt geben. 

Geplante Aufstellung


SI Stuttgart - S.C. Yellow Dot Maintal

Sonntags steht für Maintal eine schier unlösbare Aufgabe an, denn man muss zum Tabellenzweiten nach Stuttgart und wird ersatzgeschwächt in der Aufstellung Johannes Dehmer-Saelz, Kai Waigand, Andreas Omlor und Stefan Wetzstein antreten. Hier könnte es zu einem Novum in der Bundesliga seit deren Bestehen kommen, denn nach Vorgesprächen wird Stuttgart wohl mit Topspieler antreten und es dann wahrscheinlich erstmalig zu einem Vater Sohn Duell zwischen Andreas Omlor und seinem Sohn Yannik Omlor, seines Zeichens aktueller PSA Profi und Nationalspieler, kommen.

"Ähnlich wie am Samstag wird man aber auf allen Positionen keine Chance haben und erwartet aus Maintaler Sicht eine klare Niederlage." so Teamkapitän Andreas Omlor.

Geplante Aufstellung


Königsbrunner SC - SC Güdingen

Gegen Güdingen wird vieles davon abhängen, wie viele Ausländer die Güdinger spielen lassen. „Sollten 2 Profis auf den ersten beiden Positionen antreten, wird es ein sehr schweres Heimspiel für uns, da wir ohne Ausländer antreten.“ Lässt uns Simon Vaclahovsky wissen. „Nichtsdestotrotz ist unser Ziel für diese Partie mindestens ein gewonnenes Unentschieden wie im Hinspiel.“ Dies wollen die Saarländer zu verhindern zu wissen, dennoch schätzen sie: „Es ist von Niederlage bis Sieg alles möglich.“

Geplante Aufstellung

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Miguel Rodriguez (Bild mi, COL, WRL 14) besiegt im Finale des Sporta Guatemala XI Torneo Internacional PSA 2018 (PSA M50,...
Diego Elias (PER, WRL 12) und Miguel Rodriguez (COL, WRL 14) kommen aus den Halbfinal-Begegnungen des Sporta Guatemala XI Torneo...
Was wie ein Superhelden-Comic klingt, ist eine der Halbfinal-Begegnungen beim Sporta Guatemala XI Torneo Internacional PSA 2018 (PSA M50, Santa...
Miguel Rodriguez (Bild re, COL, WRL 14) gewann vor vier Tagen mit den British Open das wohl prestigeträchtigste Turnier der...
Deutschen Squash Liga e.V.