Squash Bundesliga

Bundesliga Nord - Tabelle

Pos.TeamSp.gu+u-vPunkteSpieleSätzeS-Pkt.
1Paderborner SC 1660001823:155349
2Sportwerk Hamburg e.V. 1651001720:445269
31. Bremer SC 1641011416:826208
4Airport Squash e.V. 162031914:10658
5Team Cadillac Eschweiler 161113610:14-3-31
6SC Turnhalle Niederrhein 16111369:15-16-165
7Paderborner SC 26111368:16-23-112
81. SC Diepholz 16110457:17-25-162
9RSB in Rheydt e.V 16110457:17-27-186
10Sportwerk Hamburg e.V. 26101446:18-38-228

Vorberichte - 3./4. Spieltag Nord - 20./21. Oktober 2018

Am Wochenende geht die Bundesliga Nord in die nächste Runde. Am Samstag kommt es gleich zum Spitzenspiel zwischen dem Ersten Paderborn und dem Zweiten aus Bremen. Währendessen wollen dieTabellendritten aus Hamburg beim PSC 2 einen Sieg einfahren, um auf den zweiten Platz vorrücken zu können. Außerdem trifft Berlin auf die Aufsteiger aus Dieholz und Krefeld will im Derby gegen Eschweiler endlich die ersten Punkte der Saison einfahren. 

 


3. Spieltag am Samstag, 20. Oktober 2018:


SC Turnhalle Niederrhein - Team Cadillac Eschweiler

Die Krefelder empfangen am zum NRW-Derby das Team aus Eschweiler. Vor heimischem Publikum treten die Krefelder in Bestbesetzung mit Mathieu Castagnet (FRA, WRL 26) und Balazs Farkas (HUN, WRL 177) an. Dahinter spielen die Stammkräfte Phillipp Annandale und Abdel Rahman-Ghait. Die Gäste treten wie gewohnt mit dem Niederländer Piedro Schweertmann auf der Spitzenposition an. Dahinter spielt Julian Kischel, gefolgt von Marco Schoeppers und Christoph Blum.  

Geplante Aufstellung


Paderborner SC 1 - 1. Bremer SC

Die Paderborner empfangen am Samstag das Team aus Bremen zum Spitzenspiel. Die Gäste legten einen beeindruckenden Saisonstart hin und sind punktgleich mit dem PSC  auf Platz zwei. Dennoch dürften sie es gegen die Paderborner sehr schwer haben, die mit Simon Rösner (WRL 5) und Raphael Kandra (WRL 19) auflaufen werden. An Position drei und vier kommen die bewährten Stammspieler Lucas Whirts und Lennart Osthoff zum Einsatz. Die Bremer treten mit dem Engländer Patrick Rooney (WRL 93) und dem Inder Abhay Singh (WRL 108) auf den vorderen Positionen an. Auf der Drei spielt Hendrik Vössing und an Position vier Jan-Ole Bleil. 

Geplante Aufstellung


Sportwerk Hamburg 1 - Paderborner SC 2

Die Hamburger empfangen am Samstag die zweite Mannschaft des PSC im Sportwerk. Die Gasgtgeber sind der klare Favorit der Partie. Obwohl die Paderborner mit Nikolas Müller an Position eins antreten, werden es Cederic Lenz, Tobias Weggen und Friedrich Scheel schwer haben gegen die Hamburger zu punkten. Diese werden mit dem Franzosen Lucas Serme (WRL 32), sowie Rudi Rohrmüller, Felix Auer und Norman Junge antreten. 

Geplante Aufstellung


Airport Squash - 1. SC Diepholz

Die Hauptstädter haben am Samstag das Team aus Diepholz zu Gast. Die favorisierten Berliner treten mit zwei starken Profis an. Mazen Gamal (EGY) und Daniel Poleshchuck (ISR) treffen auf die beiden Niederländer Dylan Bennet und Rene Mijs in Diensten von Diepholz. An Drei trifft Julian Wollny auf Dennis Jensen und an Position vier kommt es zur Begegnung zwischen Alex Houston und Dustin Eickhoff. 

Geplante Aufstellung


RSB in Rheydt - Sportwerk Hamburg 2

Das Team aus Rheydt bietet zum Heimspiel gegen Hamburg 2 die absolute Bestbesetzung auf. Der Franzose Auguste Dossourd und der Belgier Tiago Goriely werden auf den vorderen Positionen antreten. Sie treffen auf die Hamburger Nilo Vidal (ESP) und Julius Benthin. An Drei kommt es dann zur Begegnung zwischen Bart Wijnhoven und Felix Göbel und an vier trifft Julius Winkler auf Simon Wolter. 

Geplante Aufstellung


4. Spieltag Sonntag, 21. Oktober 2018

 


Sportwerk Hamburg 1 - SC Turnhalle Niederrhein

Für die Hamburger steht mit dem Heimspiel gegen Krefeld die erste richtige Bewährungsprobe der Saison an. Die Krefelder treten in absoluter Bestbesetzung an, um wenigstens einen Punkt aus Hamburg zu entführen. Sie treten mit ihrem Topspieler, dem Franzosen Mathieu Castagnet (WRL 26) an Position eins und dem Ungarn Balazs Farkas (WRL 177) an Position zwei an. Dahinter spielt Phillip Annandale an Drei und Abdel Rahman-Ghait an Position vier. Die Hamburger treten mit Lucas Serme (FRA, WRL 32) auf der Spitzenposition an. An Zwei wird Stammspieler Rudi Rohrmüller auflaufen, vor Felix Auer an Position drei und Norman Junge an Vier.

Geplante Aufstellung


1. Bremer SC - Team Cadillac Eschweiler

Der Tabellenzweite aus Bremen empfängt am Sonntag das Team aus Eschweiler. Die Gastgeber treten in der selben Formation, wie am Samstag an. Das heißt mit Patrick Rooney (ENG, WRL 93) und Abhay Singh (IND, WRL 108) an eins und zwei, sowie Hendrik Vössing und Jan-Ole Bleil an den hinteren Positionen. Die Gäste aus Eschweiler treten wie gewohnt mit dem Niederländer Piedro Schweertman an Position eins an. Dahinter wird Stammspieler Julian Kischel auflaufen, gefolgt von Marco Schoeppers an Drei. komplettiert wird das Team durch Christoph Blum an Position vier. 

Geplante Aufstellung


Paderborner SC 2 - Airport Squash

Das Duell zwischen PSC 2 und den Berliner könnte ein Spiel aus Augenhöhe werden. Die Paderborner Friedrich Scheel und Tobias Weggen treffen in ihren Spielen auf die Berliner Oliver Wenk und Julian Wollny. Das Topspiel bestreiten der Schweizer Nikolas Müller und Mazen Gamal aus Ägypten und zum Abschluss der Begenung folgt das Spiel auf Position zwei zwischen Cederic Lenz und Daniel Poleshchuk. 

Geplante Aufstellung


Sportwerk Hamburg 2 - 1. SC Diepholz

Das zweite Team aus dem Sportwerk hat das Team aus Diepholz zu Gast. In der Aufstellung gibt es keine Überraschung, die Hamburger spielen wie immer mit Nilo Vidal und Julius Benthin, sowie Bart Wijnhoven und Julius Winkler. Die Mannschaft aus Diepholz spielt mit den beiden Niederländern Dylan Bennett und Rene Mijs auf den vorderen Positionen. Dahinter Torsten Wagner und Dustin Eickhoff.

Geplante Aufstellung


RSB in Rheydt - Paderborner SC 1

Die Aufsteiger aus Rheydt empfangen den Rekordmeister aus Paderborn zum Heimspiel. Die Kräfteverhältsnisse sind also klar verteilt in dieser Begenung. Der PSC wird mit den beiden deutschen Topspielern Simon Rösner und Raphael Kandra auflaufen, sowie mit den beiden Stammspielern Lucas Whirts und Lennart Osthoff. Rheydt spielt mit den beiden Profis Auguste Dossourd und Tiago Goriely, sowie den beiden deutschen Spielern Felix Göbel und Jan Wipperführt. 

Geplante Aufstellung

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Nach den US Open und den Qatar Classic sind die Hong Kong Open 2018 (PSA Platinum) das dritte Turnier, ...
Am 17. und 18. November fand in Castrop-Rauxel das 1. Senioren-Ranglistenturnier 2018/2019 statt. Im A-Finale standen sich Anders Kroscky (SFI...
Bei den Polish Junior Open 2018 (EJC Grand Prix), vom 16. bis 18. November, in Breslau waren drei deutsche Juniorinnen...
Am 17. und 18 November fand das 2. Deutsche Jugendranglistenturnier statt, bei dem 90 Junioren in der ULC Sportwelt Bremen...
Deutschen Squash Liga e.V.